Aktuelles

Aktuelle Beiträge, Reden, Pressemitteilungen und Nachrichten aus Berlin und dem Wahlkreis.

Facebook & Co für Unternehmen – Mittelstandsfrühstück

„Facebook, Instagram und Co. sind allgegenwärtig. Richtig angewandt können durch sie nützliche Multiplikatoreffekte für Privatpersonen und Unternehmen ein großer Gewinn sein. In einem interessanten Impulsvortrag ging Léon Beck auf aktuelle Entwicklungen, Chancen, aber auch Risiken der Nutzung sozialer Medien ein. Er erläuterte anhand von Beispielen aus der politischen und unternehmerischen Praxis, wann welche App wie eingesetzt und was dabei beachtet werden sollte. Im Anschluss kam es zu einem regen Austausch mit den anwesenden Gästen. Dabei wurde schnell klar, dass jeder einen unterschiedlichen Kenntnisstand im Umgang mit sozialen Medien besitzt und dieser sich stetig im Wandel befindliche Teil der Kommunikation daher

... weiterlesen »

Employer Branding – der ungenutzte Warp-Antrieb für den Mittelstand

Wir freuen uns, Sie zu unserem regelmäßigem Mittelstandsfrühstück am Samstag, den 15. September 2018 in das Denkwerk Herford, Leopoldstraße 2-8 32051 Herford einzuladen. Unser Thema: „Employer Branding – der ungenutzte Warp-Antrieb für den Mittelstand“ Referentin: Vera Koltermann, Employer Brand Managerin „Jeder Arbeitgeber ist einzigartig“ – Aber wie kommuniziere ich das? Gerade für KMU’s wird es immer wichtiger eine differenzierte Arbeitgeberpositionierung einzunehmen. Sie müssen sich als Arbeitgeber interessanter machen, um die Zahl möglicher Bewerber zu erhöhen. Vera Koltermann wird uns in 12 Schritten erklären, wie Sie ihr Unternehmen zu einer „Arbeitgebermarke“ entwickeln. Kostenbeitrag für den Vortrag incl. Frühstück: 5,00 Euro für

... weiterlesen »

Mittelstandsfrühstück „Selbstständig oder Scheinselbstständig“

Unser Thema: „Selbstständig oder Scheinselbstständig“ Referent: Steuerberater Michael Jennen Was? Mittelstandsfrühstück „Selbstständig oder Scheinselbstständig“ Wann? Samstag, den 20. Mai um 10.30 Uhr Wo? Bar Celona Finca II, Wüstenhöfer Straße 1, 45355 Essen Ab wann beginnt die strafbare Scheinselbstständigkeit? Der Vorwurf der Scheinselbstständigkeit ist für viele Freelancer und deren Auftraggebern kein Fremdwort. Und manchmal kann es – je nach Umfang des Auftrages – so richtig teuer werden (Sozialversicherung, Krankenversicherung, etc.). Was muss ich bei Freelancer-Verträgen berücksichtigen? Doch wann wird hier die Grenze überschritten, wann ist eine Selbstständigkeit doch eher ein Angestelltenverhältnis? Viele Fragen – die Antworten werden wir heute erhalten! . Das Mittelstandsfrühstück verbindet

... weiterlesen »

Liberale experimentieren nicht mit Menschen, oder: Mehr Chancen durch mehr Freiheit!

Wir leben in einer Zeit der großen Sozialexperimente. Regierungen entwickeln zum Beispiel die Idee, eine Währungsunion mit 340 Mio. Menschen einzuführen. Sie lassen sich von der Hypothese leiten, dass eine Gemeinschaftswährung dafür sorgen könnte, dass die unterschiedlichsten Volkswirtschaften ihre gewachsenen Strukturen aneinander angleichen werden und daraus dauerhafter Frieden entsteht. Doch wenn diese Hypothese durch die Realität widerlegt wird, leiden Millionen Menschen darunter. Regierungen stellen auch die Theorie auf, dass durch die Aufnahme von Schulden und die gezielte Verteilung der Gelder nachhaltiger Wohlstand und „soziale Gerechtigkeit“ unter Millionen von Menschen hergestellt werden können. Die Notenbanken weltweit experimentieren als staatliche Institutionen mit einer

... weiterlesen »

Die „Verteidigung der freien Welt“ beginnt mit der Liberalisierung der Wirtschaftspolitik

Angela Merkel will noch einmal Bundeskanzlerin werden. Doch Mittelstand und Industrie zeigen sich zutiefst enttäuscht von der wirtschaftspolitischen Bilanz der CDU: „Viele Unternehmen sprechen der Union zunehmend die Wirtschaftskompetenz ab, die sie früher einmal hatte.“ Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) „Gegenüber Themen, die die SPD durchsetzen will, leistet die CDU zu wenig Widerstand“. Stephan Schwarz, Präsident der Handwerkskammer Berlin „CDU wie SPD werden von vielen in der Wirtschaft als sozialdemokratische Parteien wahrgenommen.“ Thilo Brodtmann, Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) „In der deutschen Politik, aber auch in der Berliner Regierung bestimmen derzeit linke Ideologien die

... weiterlesen »